BazEkon - Biblioteka Główna Uniwersytetu Ekonomicznego w Krakowie

BazEkon home page

Meny główne

Autor
Sander Gerald G. (Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, Germany)
Tytuł
Zum Umgang mit Risiken im deutschen Sicherheitsrecht
Dealing with Risks in German Security Law
Podejście do kwestii ryzyka w niemieckim prawie ubezpieczeniowym
Źródło
Zeszyty Naukowe Państwowej Wyższej Szkoły Zawodowej im. Witelona w Legnicy, 2015, nr 14, s. 51-70, bibliogr. 75 poz.
Scientific Papers of the Witelon State University of Applied Sciences in Legnica
Słowa kluczowe
Ubezpieczenia, Prawo ubezpieczeniowe, Zarządzanie ryzykiem, Prawo ochrony środowiska
Insurances, Insurance law, Risk management, Environmental law
Uwagi
streszcz., summ.
Abstrakt
Szybkie tempo rozwoju technologicznego prowadzi do powstawania coraz bardziej niebezpiecznych i potencjalnie szkodliwych systemów i produktów. Prawodawstwo odnoszące się do papierów wartościowych nie jest wprowadzane w dostatecznie szybkim tempie, pozwalającym uwzględnić ten rozwój. Z jednej strony legislatorom brakuje niezbędnej, szczegółowej, specjalistycznej wiedzy naukowej i technicznej, a z drugiej - właściwe opisani za pomocą słów skomplikowanych zagadnień technicznych w kategoriach norm prawnych jest praktycznie niemożliwe. Z tego powodu postępujące zmiany technologiczne są równoważone jedynie przez wprowadzanie abstrakcyjnych regulacji prawnych, którym daleko jest to ideału. (abstrakt oryginalny)

The fast pace of technological developments is bringing forth, to an ever-greater degree, dangerous and potentially damaging systems and products. The intensity of regulation in law concerning technical security cannot sufficiently keep up with this development. On the one hand, legislators often lack the necessary detailed scientific and technical expertise, while on the other, adequate verbal description of complicated technical matters in legal norms is almost impossible. Therefore advancing technological changes are only imperfectly accounted for in abstract regulations. (original abstract)
Pełny tekst
Pokaż
Bibliografia
Pokaż
  1. A p p e l, Methodik des Umgangs mit Ungewissheit [in:] S c h m i d t - A ß m a n n / H o ff m a n n - R i e m (Hrsg.), Methoden der Verwaltungsrechtswissenschaft, 2004.
  2. A r n o l d, Lebensmittelsicherheit und Vorsorge [in:] ZLR 2000.
  3. A s b e c k - S c h r ö d e r, Der "Stand der Technik" als Rechtsbegriff im Umweltschutzrecht [in:] DÖV 1992.
  4. Ba m b e r g e r, Behördliche Beurteilungsermächtigungen im Lichte der Bereichsspezifik des Verwaltungsrechts [in:] VerwArch 2002.
  5. Ba n s e, Herkunft und Anspruch der Risikoforschung [in:] ders. (Hrsg.), Risikoforschung zwischen Disziplinarität und Interdisziplinarität, 1996.
  6. B e c k e r m a n, The precautionary principle and our obligations to future generations [in:] M o r r i s (Hrsg.), Rethinking Risk and the Precautionary Principle, 2000.
  7. B e c k, Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne, 1986.
  8. B e n d e r, Gefahrenabwehr und Risikovorsorge als Gegenstand nukleartechnischen Sicherheitsrechts [in:] NJW 1979.
  9. B e y e r, Das Vorsorgeprinzip in der Umweltpolitik, 1992.
  10. B o d a n s k y, Scientific uncertainty and the precautionary principle [in:] Environment, September 1991.
  11. B ö h m, Das Vorsorgeprinzip im Lebensmittelrecht [in:] ZLR 2000.
  12. Br e n n e r / N e h r i g, Das Risiko im öffentlichen Recht [in:] DÖV 2003.
  13. Br e u e r, Direkte und indirekte Rezeption technischer Regeln durch die Rechtsordnung [in:] AöR 1976.
  14. Br e u e r, Gefahrenabwehr und Risikovorsorge im Atomrecht [in:] DVBl. 1978.
  15. Br e u e r, Gerichtliche Kontrolle der Technik [in:] NVwZ 1988.
  16. Ca l l i e s s, Vorsorgeprinzip und Beweislastverteilung im Verwaltungsrecht [in:] DVBl. 2001.
  17. C a s p a r, Europäisches und nationales Umweltverfassungsrecht [in:] K o c h (Hrsg.), Umweltrecht, 3. Aufl. 2010.
  18. C r a n o r, Regulating Toxic Substances. A Philosophy of Science and the Law, 1993.
  19. C z a j k a, Der Stand von Wissenschaft und Technik als Gegenstand richterlicher Sachaufklärung [in:] DÖV 1982.
  20. D i F a b i o, Risikoentscheidungen im Rechtsstaat, 1994.
  21. D i F a b i o, Technische Risiken als Gegenstand öffentlich-rechtlicher Planung und Erlaubnis [in:] Das Recht vor den Herausforderungen der modernen Technik, 1999.
  22. G e r m a n n, Das Vorsorgeprinzip als vorverlagerte Gefahrenabwehr, 1993.
  23. G e e / G r e e n b e r g, Asbest: Vom Wundermittel zum Teufelszeug [in:] H a r r e m o ë s u. a. (Red.), Späte Lehren aus frühen Warnungen, 2004.
  24. H a r r e m o ë s u. a. (Red.), Späte Lehren aus frühen Warnungen, 2004.
  25. H e i l m a n n / U r q u h a r t, Keine Angst vor der Angst - Risiko: Element unseres Lebens und Motor des Fortschritts, 1983.
  26. H o f f m a n n - R i e m, Risiko- und Innovationsrecht im Verbund [in:] Die Verwaltung 2005.
  27. H o l l e b e n / S c h m i d t, Beweislastumkehr im Chemikalienrecht [in:] NVwZ 2002.
  28. H u b e r, Das Recht im technischen Zeitalter [in:] ders., Rechtstheorie, Verfassungsrecht, Völkerrecht 1971.
  29. J o n a s, Das Prinzip Verantwortung. Versuch einer Ethik für die technologische Zivilisation, 1984.
  30. J u n g, Der Risikobegriff in Wissenschaft und Gesellschaft [in:] Bundesgesundheitsblatt -Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz, 2003.
  31. K a h l, Risikosteuerung durch Verwaltungsrecht [in:] DVBl. 2003.
  32. K l o e p f e r, Risiko/Risikoanalyse/Risikoforschung: Rechtlich [in:] K o r f f / B e c k / M i k a t (Hrsg.), Lexikon der Bioethik, Bd. 3, 1998.
  33. K ö c k, Risikoverwaltung und Risikoverwaltungsrecht - Das Beispiel des Arzneimittelrechts, 2003.
  34. K o r n w a c h s, Risiko versus Zuverlässigkeit [in:] B a n s e (Hrsg.), Risikoforschung zwischen Disziplinarität und Interdisziplinarität, 1996.
  35. K n o s p e, Quo vadis, gesetzliche Sozialversicherung? oder Der lange Marsch staatlicher Risikovorsorge in das 21. Jahrhundert [in:] VSSR 2005.
  36. L o s c h, Zur Dogmatik der Gefahrenerforschungsmaßnahme [in:] DVBl. 1994.
  37. L u h m a n n, Soziologie des Risikos, 1991.
  38. L u k e s, Das Atomrecht im Spannungsfeld zwischen Technik und Recht [in:] NJW 1978. M a r b u r g e r, Die Regeln der Technik im Recht, 1979.
  39. M a t t h e e / Ve r m e r s c h, Are the Precautionary Principle and the International Trade of Genetically Modified Organisms Reconcilable? [in:] Journal of Agricultural and Environmental Ethics 2000.
  40. M o r r i s, Defining the precautionary principle [in:] M o r r i s (ed.), Rethinking Risk and the Precautionary Principle, 2000.
  41. M u r s w i e k, Die staatliche Verantwortung für die Risiken der Technik, 1985.
  42. N e u g e b a u e r, Fine-Tuning WTO Jurisprudence and the SPS Agreement [in:] Law and Policy in International Business 2000.
  43. N o w o t n y / E i s i k o v i c, Entstehung, Wahrnehmung und Umgang mit Risiken, 1990.
  44. O s s e n b ü h l, Die Bewertung technischer Risiken bei der Rechtsetzung [in:] DÖV 1982.
  45. O s s e n b ü h l, Vorsorge als Rechtsprinzip im Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz [in:] NVwZ 1986.
  46. P e a r c e, The Precautionary Principle and Economic Analysis [in:] O ' R i o r d a n / C a - m e r o n (Hrsg.), Interpreting the Precautionary Principle, 1994.
  47. P i t s c h a s, Neues Verwaltungsrecht im partnerschaftlichen Rechtsstaat? - Zum Wandel von Handlungsverantwortung und -formen der öffentlichen Verwaltung am Beispiel der Vorsorge für innere Sicherheit in Deutschland [in:] DÖV 2004.
  48. Re h b i n d e r, Das Vorsorgeprinzip im internationalen Vergleich, 1987.
  49. R e h b i n d e r, Vorsorgeprinzip im Umweltrecht und präventive Umweltpolitik, 1987.
  50. R e i c h, Gefahr - Risiko - Restrisiko, 1989.
  51. R e n g e l i n g, Umweltvorsorge und ihre Grenzen im EWG-Recht, 1989.
  52. R i d, Die Vorsorgepflicht bei genehmigungsbedürftigen Anlagen, 1985.
  53. S a l z w e d e l, Risiko im Umweltrecht [in:] NVwZ 1987.
  54. S a n d, The Precautionary Principle [in:] Human and Ecological Risk Assessment 2000.
  55. S a n d e r, Gesundheitsschutz in der WTO - eine neue Bedeutung des Codex Alimentarius im Lebensmittelrecht? [in:] ZEuS 2000.
  56. S a n d e r / S a s d i, Welthandelsrecht und "grüne" Gentechnik [in:] EuZW 2006.
  57. S c h e r z b e r g, Risikosteuerung durch Verwaltungsrecht [in:] VVDStR 63, 2004.
  58. S c h e r z b e r g und L e p s i u s, Risikosteuerung durch Verwaltungsrecht: Ermöglichung oder Begrenzung von Innovationen? [in:] VVDStRL 63, 2004.
  59. S c h r ö d e r, Vorsorge als Prinzip des Immissionsschutzrechts, 1987.
  60. S e n d l e r, Umwelt- und Planungsrecht, 1981.
  61. S j ö b e r g, Limits of Knowledge and the Limited Importance of Trust [in:] Risk Analysis 2001.
  62. S m e d d i n c k, Der unbestimmte Rechtsbegriff - strikte Bindung oder Tatbestandsermessen? [in:] DÖV 1998.
  63. Sm e d d i n c k, Klima, Risiko, Hochwasserschutz und Integriertes Küstenzonenmanagement [in:] UPR 2006.
  64. St e i n b e r g / R o l l e r, Atomrechtliche Schadensvorsorge und "Restrisko" [in:] Schneider/ Steinberg, Schadensvorsorge im Atomrecht zwischen Genehmigung, Bestandsschutz und staatlicher Aufsicht, 1991.
  65. S t ö k l, Der welthandelsrechtliche Gentechnikkonflikt, 2003.
  66. T h o r n t o n, Pandora's Poison. Chlorine, Health, and a New Environmental Strategy, 2000.
  67. Tr i p s, Risikomanagement in der öffentlichen Verwaltung [in:] NVwZ 2003.
  68. Vo l k m a n n, Sicherheit und Risiko als Probleme des Rechtsstaats [in:] JZ 2004.
  69. Wa h l f e l s, Mobilfunkanlagen zwischen Rechtsstreit, Vorsorge und Selbstverpflichtung [in:] NVwZ 2003.
  70. Wa g n e r, Die Risiken von Wissenschaft und Technik als Rechtsproblem [in:] NJW 1980.
  71. Wi l d a v s k y, Trial and error versus trial without error [in:] Morris (Hrsg.), Rethinking Risk and the Precautionary Principle, 2000.
  72. Wi n t e r, Einführung [in:] ders. (Hrsg.), Grenzwerte. Interdisziplinäre Untersuchungen zu einer Rechtsfigur des Umwelt-, Arbeits- und Lebensmittelschutzes, 1986.
  73. Wo l f, Der Stand der Technik. Geschichte, Strukturelemente und Funktion der Verrechtlichung technischer Risiken am Beispiel des Immissionsschutzes, 1986.
  74. Wo l f, Zur Antiquiertheit des Rechts in der Risikogesellschaft [in:] Leviathan 1987.
  75. Z i e h m, Das neue Schutzniveau des Atomgesetzes [in:] ZUR 2011.
Cytowane przez
Pokaż
ISSN
1896-8333
Język
ger
Udostępnij na Facebooku Udostępnij na Twitterze Udostępnij na Google+ Udostępnij na Pinterest Udostępnij na LinkedIn Wyślij znajomemu